MAPEC®-Sonderlösungen

für den anspruchsvollen Rohrleitungsbau

Für sehr anspruchsvolle und schwierige Verlegungen sind zusätzlich zur Kunststoff-Umhüllung außer einer Faserzementmörtelummantelung auch noch andere spezielle Sonderausführungen lieferbar.

Neben verschiedenen Möglichkeiten hinsichtlich Schichtdicke und Oberflächenbeschaffenheit der Kunststoffbeschichtung, bieten wir auch ein Kunststoff-Mehrschichtsystem, das hohen Anforderungen an die mechanische Beständigkeit der Umhüllung gerecht wird.

Eine Markierung der kunststoffumhüllten Rohre erfolgt nach Norm, kann aber auf Kundenwunsch erweitert werden. Ebenfalls können auf Wunsch des Kunden verschiedenste Farbmarkierungen aufgebracht werden. Nach der Umhüllung werden die Rohrenden in der Regel mit einem temporären Korrosionsschutz versehen.

MAPEC® Kunststoff-Umhüllung mit Rough Coat-Oberfläche

mit Tmax bis 110 °C (höhere Temperaturen auf Anfrage)

Beschreibung
3-Lagen-Umhüllung nach (PE bzw. PP) bestehend aus 1) Epoxidharzprimer, 2) Haftvermittler und 3) PE/PP-Decklage, jedoch zusätzlich mit einer speziellen Oberflächenbeschichtung zur Aufrauung der Oberfläche.

Produkteigenschaften
Rohrumhüllung mit hohem Reibungswiderstand. PP-Korrosionsschutzumhüllung für höhere Einsatztemperaturen bis 110°C, höhere Temperaturen auf Anfrage.

Anwendungsbereich
Überall dort,wo ein hoher Reibungswiderstand der Rohroberfläche sinnvoll ist.

MAPEC® Kunststoff-Umhüllung mit Sonderschichtdicken und als ideale Grundlage für weitere Beschichtungen (Rough Coat, GFK, Schwerbeton)

(HDPE) mit Tmax bis 85 °C oder Polypropylen Tmax bis 110 °C

Beschreibung
3-Lagen-Umhüllung (PE bzw. PP), auf Kundenwunsch mit höheren Schichtdicken der 3 Lagen, 1) Epoxidharzprimer, 2) Haftvermittler und 3) Polyethylen/Polypropylen lieferbar.

Produkteigenschaft 
Besonderer Korrosionsschutz für Leitungsrohre (Gas/Öl, Trinkwasser/Abwasser/Sole, etc.).

Anwendungsbereich
Erdverlegung in steinfreien Böden.

MAPEC® Kunststoff-Umhüllung mit Farbstreifenmarkierung für alle PE und alle Schichtdicken (normal, verstärkt, Sonderschichtdicke)

Beschreibung
3-Lagen-Umhüllung bestehend aus 1) Epoxidharzprimer, 2) Haftvermittler und 3) Polyethylen mit 4 bzw. 8 (größer DN 355,6 mm) Längsstreifen in den Farben blau (Pressluft), gelb (Gas), rot (Kabel), grün (Wasser) und braun (brennbare Flüssigkeit); weitere Farben auf Anfrage.

Produkteigenschaften
Dauerhafte, kontinuierliche und unmittelbar aufgebrachte Kennzeichnung des transportierten Mediums.

Anwendungsbereich
Gemäß Kundenwunsch

MAPEC® Kunststoff-Mehrschichtsystem

 

 

Beschreibung4-Lagen-Umhüllung bestehend aus 1) Epoxidharzprimer, 2) Haftvermittler und 3) Polyethylen-Decklage mit 4) Polypropylen- oder Polyamid  (VESTAMID® NRG)-Decklage.

Produkteigenschaften
Die Polypropylen- oder Polyamid (VESTAMID® NRG)-Decklage dient als mechanischer Schutz. Eine aufgeraute Polyethylen-Oberfläche erhöht die Scherfestigkeit.

Anwendungsbereich
Einbaubedingungen mit hohen Anforderungen an die mechanische Beständigkeit der Umhüllung, z.B. grabenlose Bauweisen.

 


Hinweis:

Alle Varianten sind auch mit innerer Flow-Coat-Beschichtung (Epoxy) erhältlich, für eine deutlichere Verringerung des Rohrreibungswiderstandes.

Alle Umhüllungen sind auf Anfrage auch nach weiteren internationalen Standards und Normen sowie speziellen Kundenspezifikationen lieferbar.


 
MAPEC®-Sonderlösungen
MAPEC<sup>®</sup>-Sonderlösungen